Schlagwort-Archive: Wehrpflicht

Eine Schlacht ums Heer mit unsauberen Methoden

Die aktuelle Diskussion über die Wehrpflicht beschädigt nicht nur das Bundesheer, sondern die Politikschaffenden aller Fraktionen. Vor allem, weil es leicht durchschaubar ist, dass es um Macht und Einfluss geht, nicht jedoch um das Thema Landesverteidigung und internationale militärische Solidarität. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Meinung, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Army, Österreich, Berufsheer, Bundesheer, Edmund Entacher, Gesetz, Kampfrhetorik, Landesverteidigung, Politik, Sicherheit, Soldaten, Soziales, Wahlkampf, Wehrpflicht, Zivildienst, Zwangsbeglückung,

| 3 Kommentare

Wehrpflichtdiskussion: Polit-Sprech statt Argumenten

Das sich die Politikschaffenden aller Fraktion in der aktuellen Diskussion um die Wehrpflicht mit Ruhm bekleckern, kann man nicht behaupten. Wohl eher, dass statt Argumente das Volk mit Politikparolen verärgert wird. Did you like this? Share it:Tweet

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Meinung, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Österreich, ÖVP, Bundesheer, FPÖ, Gesetz, Medien, Politik, Sicherheit, Wahlkampf, Wehrpflicht, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Wehrpflicht: Volksbefragung 2013 ist fixiert

Es ist die erste Volksbefragung in der 2. Republik Österreichs. Das Ergebnis ist rechtlich nicht bindend. D.h. die SPÖ-ÖVP-Koalition kann nach der Volksbefragung auch anders entscheiden. Rechtlich verbindlich wäre nur eine Volksabstimmung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Meinung, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Österreich, ÖVP, Berufsheer, Bundesheer, BZÖ, FPÖ, Grüne, Medien, Politik, Sicherheit, SPOE, Team Stronach, Wehrpflicht, Zivildienst,

| 2 Kommentare

Norbert Darabos ist auf dem Weg: dem rechten.

Medien berichten, dass Bundesminister Norbert Darabos statt Grundwehrdiener Strafgefangene arbeiten lassen will. Das stößt auf massiven Widerstand. Dabei würde er gerade damit eine Forderung rechtskonservativer Kreise erfüllen: Dem Ruf nach einem Arbeitshaus für Kriminelle. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Arbeitshaus, Army, Österreich, Berufsheer, Bundesheer, Gesetz, Grundwehrdienst, Justiz, Katastropheneinsatz, Kriminalität, Militär, Politik, Sicherheit, SPOE, Wehrpflicht,

| 1 Kommentar

Wehrpflicht: Argumente pro und contra…

In der aktuellen Diskussion um die allgemeine Wehrpflicht zeigt sich, dass Österreich über geschätzte 3.765.356 Experten für Landesverteidigung verfügt. Grund genug, die kontroversiellen Argumente aus hohen und höchsten Kreisen der militärischen Führung zusammen zu fassen und zur Diskussion zu stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Österreich, Berufsheer, Bundesheer, Gesetz, Landesverteidigung, Norbert Darabos, Politik, Sicherheit, SPOE, Wahlkampf, Wehrpflicht,

| 4 Kommentare

Landesverteidigung: Der Kampf der Papierkrieger

Die Papiere fliegen – zumindest virtuell – derzeit wie die sprichwörtlichen Fetzen herum. Das lässt die Frage aufkommen: Was dürfen wir vom Volk noch alles originelle von unseren Politik- und Medienschaffenden erwarten? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Menschen, Politisches, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Bundesheer, Bunkermuseum, Edmund Entacher, Gesetz, KURIER, Medien, Norbert Darabos, Politik, Wehrpflicht,

| Hinterlasse einen Kommentar

Was „rechtswidrig“ ist, bestimmt – Herr Darabos…

Der Minister für Sport und Landesverteidigung, Magister Norbert Darabos, hat seinen Generalstabschef abberufen. Mündlich. Das war Am 24. Jänner 2011. Den dazugehörigen Bescheid, also das Amtspapier, hat er dem General allerdings erst am 24. August zustellen lassen. Mehr als 220 Seiten stark und zum letztmöglichen Termin. In einem ersten Schritt hat der General, der dagegen berufen hat, nun Recht bekommen. Das sieht das Ministerbüro jedoch anders. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: ÖVP, Bundesheer, Edmund Entacher, facebook, Generalstab, Gesetz, Medien, Norbert Darabos, Politik, SPOE, Wahlkampf, Wehrpflicht,

| Hinterlasse einen Kommentar

Bunkermuseum: Norbert Darabos und seine Heckenschützen

Der Sportminister, der offenbar seinem Kabinettschef Stefan Kammerhofer die Ministeragenden übertragen hat, hat nun einen weiteren Genossen ins Visier genommen. Andreas Scherer, der Begründer des Bunkermuseums Wurzenpass, wurde heeresintern bereits kalt gestellt. Jetzt soll er auch das Museum schließen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Andreas Scherer, Bundesheer, facebook, Geschichte, Gesetz, Justiz, Landesverteidigung, Medien, Norbert Darabos, Sicherheit, Stefan Kammerhofer, Wehrpflicht,

| Hinterlasse einen Kommentar

Frau Laura Rudas und ihre Profi-Truppe…

Die Damen und Herren der Miliz dürfen sich freuen. Denn in den Augen von Frau Rudas – oder ihrem Ghostwriter/ihrer Ghostwriterin – sind sie, sofern sie einen Einsatz im Kosovo, auf den Golanhöhen oder in Bosnien leisten, Berufssoldaten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Bundesheer, Laura Rudas, Medien, Politik, SPOE, Wehrpflicht,

| 2 Kommentare

„Pro Bundesheer-Demo“ abgesagt. Dass Wetter passt nicht.

Alle, die bereits eifrig an Transparenten für die angekündigte Demo am 17. Februar 2011 gemalt haben, müssen sich gedulden. Denn die noch ein wenig geheimnisumwitterte „Plattform pro Bundesheer“ hat die angekündigte Kundgebung auf dem Wiener Ballhausplatz vorerst abgesagt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Bundesheer, facebook, FPÖ, Medien, Norbert Darabos, Peter Fichtenbauer, Politik, Pressefoto, Wehrpflicht,

| 5 Kommentare