Schlagwort-Archive: Asyl

Der Schmäh mit den Flüchtlingskosten

Die „Willkommenbewegung“ spielt genauso wie deren Gegner die Kosten für Flüchtlinge aus, um politisches Kleingeld zu schlagen. Allerdings gehört einmal hinterfragt, wer denn tatsächlich die Nutznießer sind. Vor allem aber, welche Kosten über Umwege wieder dem Budget und dem Sozialbereich zufließen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Asyl, Österreich, Budget, Flüchtlinge, Gesetz, Kampfrhetorik, Medien, Migration, Politik, Sicherheit, Soziales,

| 1 Kommentar

Vielleicht klappt’s via Facebook

Nicht nur in den Polizeiinspektionen dürfte gravierender Personalmangel herrschen. Auch die Polizeidirektion Niederösterreich und auch das Innenministerium beantworten Journalistenfragen nicht. Zumindest dann nicht, wenn es „nur“ um einen Blogbeitrag geht, der den Wahrheitsgehalt von Gerüchten verifizieren soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Asyl, Gesetz, Hund, Hunde, Klosterneuburg, Medien, Politik, Polizei, Sicherheit,

| 1 Kommentar

Asyldebatte: dümmliche Effekthascherei

Eigentlich ist das Thema ja nicht für das „Gesudere“ geeignet, sagt Freund F. Was sich allerdings derzeit abspielt ist derart degoutant, dass unsereiner es dennoch zum Gesudere macht. Über Politikschaffende aller Couleurs, über Gesetze und Verordnungen, aber auch über Mitmenschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Meinung, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Asyl, Österreich, Kampfrhetorik, Medien, Politik, Sicherheit, Soziales, Wahlkampf,

| Hinterlasse einen Kommentar

Bleib’ standhaft, ehrenwerter Doktor Martin Graf!

Ein Plädoyer für die repräsentative Demokratie: Die linkslinke Jagdgesellschaft hat ein neues Ziel – den ehrenwerten dritten Präsidenten des Nationalrats, also den vierthöchsten Österreicher. Das ist perfide und gemein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Meinung, Menschen, Politisches, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Asyl, Österreich, Demokratie, Dr. Martin Graf, FPÖ, Gesetz, Justiz, Medien, Mensur, Parlament, Politik, Sicherheit, Soziales, Stiftung, Wahlkampf, Zwangsbeglückung,

| 1 Kommentar

Sicherheitspolitik: „Wir brauchen neue Feindbilder“

Die Wehrpflicht steht zur Disposition, weil dem Bundesheer die Feinbilder abhanden gekommen sind. Das macht nichts, wir haben viele neue gefunden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Menschen, Politisches, Rätselhaftes, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Asyl, Bundesheer, Gesetz, Kampfrhetorik, Killerhunde, Medien, Politik, Polizei, Soziales, Wehrpflicht, Zwangsbeglückung,

| 2 Kommentare

Die Türken, der Herr Botschafter und wir Österreicher

Dass massive Zuwanderung nicht ohne Probleme möglich ist, wird kaum jemand leugnen können. Das hat mit Befindlichen zu tun, viel mehr jedoch mit kulturellen Unterschieden und vor allem mit Sprachproblemen. Was nicht verstanden wird, und zwar in Wort, Geste oder Tradition, das macht Angst. Angst vor Veränderung zum Beispiel. Angst davor, das gewohnte eigene Verhalten ändern zu müssen und sich auf „Fremdes“ einzulassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Asyl, ÖVP, Fekter, FPÖ, Gesetz, Innenminsiterium, Kadri Ecved Tezcan, Kampfrhetorik, Medien, Migration, Nazis, Politik, Polizei, Sicherheit, Soziales, SPOE, Stadt, Türkei, Türken, Wien,

| 1 Kommentar

Landau, Küberl und Co. machen Probleme. Das ist gut so.

Herr Fleischhacker bezeichnet also den medialen Hilfeschrei der betroffenen Menschen und der – meist kirchlichen – Hilfsorganisationen, der zu einem unüberhörbaren Aufschrei der Menschen in diesem Land geworden ist, als „Sozialpornografie“.
Das ist schäbig. Denn bei den Asylsuchenden und deren Kindern handelt es sich um Menschen, die eine Zukunft ohne Verfolgung und ohne Not suchen, und nicht um kriminelle Schwerverbrecher. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Asyl, Caritas, Christentum, Diakonie, Die Presse, Gesetz, Johannes Stieldorf, Justiz, Kirche, Medien, Michael Fleischhacker, Politik, Polizei, Soziales,

| 2 Kommentare

Die Politikschaffenden bilden eine gefährliche Parallelgesellschaft

Der Zug der Betroffenheit und der gegenseitigen Schuldzuweisungen einschließlich der Rücktrittsforderungen und Bauernopfer ist auf Schiene und mit Volldampf unterwegs. Jetzt wird er noch schneller unterwegs sein. Denn die Stadtzeitung „Falter“ berichtet über einen neuen, wahrscheinlich gesetzlich legitimierten Skandal. Über die Abschiebepraxis in diesem Land. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Asyl, ÖVP, Beamte, FPÖ, Gesetz, Justiz, Medien, Parlament, Politik, Polizei, Richter, Sicherheit, Soziales, SPOE,

| 2 Kommentare

Umstrittene Abschiebeaktionen von Asylwerbern

Durch die umstrittenen Abschiebeaktionen ist die Innenministerin unter politischen Druck geraten, Forderungen nach ihrem Rücktritt sind laut geworden. Did you like this? Share it:Tweet

Veröffentlicht unter Allgemeines, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Asyl, ÖVP, Medien, Politik, Polizei, Sicherheit,

| 1 Kommentar

„Happy End“ nach Kinder-Abschiebung? Unsinn.

Optimisten könnten den Versuch der Innenministerin, „das volle Boot zurück zu rudern“ als Chance sehen, die Gesetze zu reparieren. Die Erfahrung aus der Vergangenheit allerdings lässt auch einen anderen legitimen Schluss zu.
Ein kosmetischer Eingriff in geltende Gesetze und dann – „aussitzen“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Asyl, ÖVP, FPÖ, Franz Löschnak, Gesetz, Manfred Matzka, Medien, Pater Marizzi, Politik, Polizei, Sicherheit, Soziales, SPOE, Wien,

| 2 Kommentare