Schlagwort-Archive: SVA

Esoterische Medizin: Feindbild Arzt – Freund „Natur“…

In verschiedenen einschlägigen Foren und Magazinen ist es nicht neu, dass Pharmaindustrie und Ärzte der Verschwörung bezichtigt werden. Erstaunlich ist dabei allerdings, wie weit die „Glaubensmedizin“ verbreitet ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Medizin, Menschen, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Alternativmedizin, Amici delle SVA, Angst, Esoterik, facebook, Gesundheit, Glauben, Heiler, Homöopathie, Medien, Medizin, Scharlatane, Soziales, SVA, TCM, Zwangsbeglückung,

| 5 Kommentare

Krankenkassenleistungen: Mehr Transparenz ist angebracht

Eine Gruppe von mehr als 2.200 Versicherte der SVA kämpft gegen das System. Das Ziel: Weg mit den Selbstbehalten und mehr Transparenz bei den Abrechnungen. Was den „Amici delle SVA“ ebenfalls sauer aufstößt: Mangelnde Transparenz bei den Honorarsätzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Medizin, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Amici delle SVA, Ärzte, Ärztekammer, facebook, Gebietskrankenkassen, Gesetz, Gesundheit, Gesundheitspolitik, Honorare, Medien, Medizin, Politik, Soziales, SVA, Tarifvertrag, Zwangsbeglückung,

| 1 Kommentar

Krankenkassen-Sanierung mit origineller Logik

In Niederösterreich hat die Gebietskrankenkasse wieder einmal einen originellen Weg gefunden, ein wenig Geld zu sparen. Allerdings auf Kosten der Patienten und der Steuerzahler. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medizin, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Ambulanz, Arzt, Arztwahl, Ärztekammer, Defizit, Gebietskrankenkasse, Gesundheit, Gesundheitswesen, Klosterneuburg, Korneuburg, Krankenhaus, Medizin, NOEGKK, Operation, Patienten, Politik, Soziales, Sparprogramm, Spital, SVA, Untersuchung, Zwangsbeglückung,

| 1 Kommentar

SVA: Der zarte Aufstand der Versicherten…

„Amici delle SVA“ nennt sich eine Facebook-Gruppe von Versicherten der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, die ihre Unzufriedenheit artikulieren. Zwar mit viel Engagement, aber – zumindest derzeit – wenig Potential für politischen Druck. Der Grund: Mangelnde Informationen über Sozialversicherungsgesetze, unterschiedliche Interessen und eine Vielzahl unterschiedlicher Ausgangspositionen der Gruppenmitglieder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Amici delle SVA, EPU, facebook, Freiberufler, Gewerkschaft, Gründer, Medien, Medizin, Politik, Sicherheit, Soziales, Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, SVA, Verlegersystem, Werkvertrag, Zwangsbeglückung,

| 5 Kommentare

Private US-Krankenversicherung: Selbstbehalt 75% …

Dass private Versicherungen gerne alles daran setzen, um keine Entschädigungen zu zahlen, oder Forderungen zumindest zu stark reduzieren, das kennen wir Konsumenten ja von den Auto-, Haushalts- und sonstigen Versicherungen. Warum sollte es also bei der privaten Krankenversicherung anders sein… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medizin | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Arzt, Ärztekammer, Gesundheit, Krankenversicherung, Medizin, Politik, Soziales, SVA, USA,

| Hinterlasse einen Kommentar

„Vertragslos“: Herr Gerhard Ruiss will mitreden. Das ist gut so.

In ihrer Dissertation schreibt die Expertin Elisabeth Höchtl: „Um Reibungsverluste, die durch die neuen Hierarchien der Entscheidungsinstanzen entstehen, zu vermeiden oder zumindest zu verringern, ist es notwendig, auch im mikroorganisatorischen Bereich die Leitlinien so zu erarbeiten, dass interdisziplinär das gesamte Betreuungsteam (Arzt, Pflegeberufe, Physiotherapeuten, Psychologen, Pharmazeuten etc.) gemeinsam mit den Patienten und deren (oft mitbetroffene) Angehörige eingebunden werden.“

Genau dies hat Gerhard Ruiss nun unüberhörbar eingefordert. Das ist gut so. Damit die Gruppe der Patienten das wird, was sie schon längst sein sollte: der Souverän des Gesundheitssystems.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Arzt, Ärztekammer, EbM, Gerhard Ruiss, Gesetz, Gesundheit, Gesundheitssystem, Grazer Autorinnenversammlung, Künstlersozialverscherung, Medien, Medizin, Politik, Soziales, SVA, vertragslose Zeit, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Krisenkommunikation der Ärzte: Stark verbesserungswürdig

Auch in der Diskussion um die gescheiterten Verhandlungen mit der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft setzen die Ärzte auf alterprobte Parolen anstelle von sachlichen Argumenten. Das ärgert viele der niedergelassenen Mediziner, die sich ebenso schlecht informiert fühlen wie ihre Patienten, die durch die Diskussionen ständig argumentieren müssen, dass sie erstens ohnehin reich wären und zweitens ihre Patienten wegen ein paar Prozentpunkten an Honorarerhöhungen der ohnehin höchsten Tarifsätze im Regen stehen lassen würden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Medizin | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Arzt, Ärztekammer, Gesetz, Gesundheit, Medien, Medizin, Sicherheit, Soziales, SVA,

| Hinterlasse einen Kommentar

Die SVA und das katastrophale Kommunikationsmanagement

Der SVA-Generaldirektor bricht ein Interview ab, übt sich im „Standard-Chat“ in vornehmer Zurückhaltung bei der Beantwortung konkreter Fragen und widerspricht sich. Vielleicht sollte er sich neue Kommunikationsberater suchen, denn die öffentliche Wirkung ist katastrophal. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Medizin, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Arzt, Ärztekammer, Gesundheit, Health Care Managent, Medizin, Patienten, Politik, Sicherheit, Soziales, Stefan Vlasich, SVA,

| 1 Kommentar

SVA: Die Ärztekammer merkt die Absicht – und ist verstimmt

Zumindest seit 1960 lassen in regelmäßigen Abständen Ärztevertreter und jene der Sozialversicherungen die Muskeln spielen, seit zumindest 50 Jahren steht immer wieder ein „vertragsloser Zustand droht“ zur Diskussion. Die Kassen leiden seit Jahrzehnten unter chronischer Geldnot, die Ärzte fühlen ihre Leistungen seit Jahrzehnten nicht adäquat entlohnt und sowohl Ärzte als auch Kassenvertreter beklagen seit Jahrzehnten den Einfluss der Politik auf die gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen, die aus dem Kassenbudgets finanziert werden müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Arzt, Elisabeth Höchtl, Gesetz, Gesundheit, Medien, Politik, Sicherheit, Soziales, SVA,

| Hinterlasse einen Kommentar

Ärzte kontra SVA: OP-Management um 11,14 Euro. Brutto.

Was bekommen die Ärzte eigentlich für ihre Dienste von den Kassen? Dieser Frage sind Vertreter der Ärztekammer bereits im Juli 2008, als sie in Wien zur großen Demo aufgerufen haben, bereits elegant ausgewichen. Man kennt sich offenbar in der Medizin besser aus als in Sachen Kommunikation, aber man kann nicht erwarten, dass Ärzte neben der Medizin auch noch in der Gesundheitspolitik, der Betriebswirtschaft, der Krisenkommunikation und in juristischen Fragen gleich gut auskennen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Medizin, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Arzt, Gesetz, Gesundheit, Medien, Medizin, Politik, Sicherheit, Soziales, Sozialversicherung, Stefan Vlasich, SVA,

| 3 Kommentare