Schlagwort-Archive: Parlament

Bleib’ standhaft, ehrenwerter Doktor Martin Graf!

Ein Plädoyer für die repräsentative Demokratie: Die linkslinke Jagdgesellschaft hat ein neues Ziel – den ehrenwerten dritten Präsidenten des Nationalrats, also den vierthöchsten Österreicher. Das ist perfide und gemein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Meinung, Menschen, Politisches, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Asyl, Österreich, Demokratie, Dr. Martin Graf, FPÖ, Gesetz, Justiz, Medien, Mensur, Parlament, Politik, Sicherheit, Soziales, Stiftung, Wahlkampf, Zwangsbeglückung,

| 1 Kommentar

Walter Meischberger: 708.000 Euro für Fünf-Euro-Ezzes

Der unwissende FPÖ-ler weiß zwar weder, wo eine Immobilie liegt, die er vermittelt hat und auch nicht, was genau seine „Leistung“ war. Dafür kassiert er aber satte „Provisionen“. Das ist bemerkenswert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Justiz, Medien, Meinung, Menschen, Politisches, Rätselhaftes, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Alsergrud, Alsergrund, Österreich, Ernst Karl Plech, FPÖ, Geschäfte, Immobilien, Karl Heinz Grasser, Korruptionsverdacht, Lobbying, Medien, Nordbergstraße 15, Nordbergstrasse, Parlament, Politik, Porr, Post, Provisionen, Spekulation, Stadt, Telekom, Universität Wien, Untersuchungsausschuss, Walter Meischberger, Wien, Wirtschaftsuniversität, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Hubert Pirker: vom Google- zum selbst gemachten Medienopfer

Besonders geschickt agiert der designierte Nachfolger des gescheiterten EU-Abgeordneten und Ex-Innenministers Ernst Strasser nicht gerade. Schon das vollständige Löschen seiner Firmen-Homepage, das der 62-jährige ÖVP-Politiker veranlasste, weckte die Neugier der mitunter gründlich recherchierenden Journalisten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: ÖVP, Ernst Strasser, EU, facebook, Hubert Pirker, Kärnten, Lobbying, Medien, Parlament, Politik,

| Hinterlasse einen Kommentar

Die Politikschaffenden bilden eine gefährliche Parallelgesellschaft

Der Zug der Betroffenheit und der gegenseitigen Schuldzuweisungen einschließlich der Rücktrittsforderungen und Bauernopfer ist auf Schiene und mit Volldampf unterwegs. Jetzt wird er noch schneller unterwegs sein. Denn die Stadtzeitung „Falter“ berichtet über einen neuen, wahrscheinlich gesetzlich legitimierten Skandal. Über die Abschiebepraxis in diesem Land. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Justiz, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Asyl, ÖVP, Beamte, FPÖ, Gesetz, Justiz, Medien, Parlament, Politik, Polizei, Richter, Sicherheit, Soziales, SPOE,

| 2 Kommentare

Baron, König, oder einfach nur – ein Mensch…

Den teutsch-nazionalen Ostmärkern missfällt es, dass Rudi Sarközi schon wieder einen Orden bekommen hat. Aber sie sind nicht sicher, ob der Professor nun ein „Zigeunerbaron“ oder gar ein „Zigeunerkönig“ ist. Er sagt, er ist einfach „ein Mensch“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Barbara Prammer, KZ, Nationalsozialisten, Nazi, Orden, Parlament, Politik, Rom, Roma, Rudolf Sarközi, Sinti, Wien, Zigeuner,

| 2 Kommentare