Schlagwort-Archive: Rosenkranz

ORF deckt auf: Herr Strache hört Stimmen!

„Sieg Heil“ will Herr Strache gehört haben. In Wiener Neustadt, bei einer Wahlkampfveranstaltung der Freiheitlichen, deren Chef der Herr Strache ja ist. Der Hintergrund: Herr Strache, der im Lausbubenalter gerne im Wald an lustigen Paintball-Spielen teilgenommen haben soll, will Wiener Bürgermeister werden. Außerdem will er eine gewisse Frau Barbara Rosenkranz als Bundespräsidentin gewählt wissen, die unser Land – unter ihm – repräsentieren soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Politisches, Rätselhaftes, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Arzt, Ed Moschitz, FPÖ, Kampfrhetorik, Nazis, ORF, Politik, Polizei, Rohmaterial, Rosenkranz, Stadt, Strache, Wien, Zwangsbeglückung,

| 6 Kommentare

Satire: Exlusiv-Interview mit Barbara Rosenkranz

Suderer: Frau Rosenkranz, ihre Gegner werfen Ihnen vor, dem rechtsradikalen Lager anzugehören… Rosenkranz: Nie und nimmer! Die Rechten, die sind mir ein Dorn im Auge. Die kann ich nicht ausstehen, denn ich bin immer in der Mitte… Suderer: …der Rechten? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politisches, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, FPÖ, Gesetz, Rosenkranz, Sicherheit, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Die Meinungsfreiheit, die Frau Rosenkranz meint…

Deklariert hat sie sich ja, die Frau Barbara Rosenkranz: Sie ist für Meinungsfreiheit, auch wenn die Meinungen noch so skurril, abstrus oder – strafrechtlich relevant – sind. Nun, die einfach strukturierten Anhänger der Frau Rosenkranz, die glauben scheinbar, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: FPÖ, Gesetz, Juden, Nazi, Politik, Rosenkranz, SPOE,

| Hinterlasse einen Kommentar