Schlagwort-Archive: Telekom

A1: Mangelhafte Kommunikation mit Kunden

Wieder einmal ist das Telefonnetz des Unternehmens A1 gestört. Das kann vorkommen. Allerdings sollte man in diesem Kommunikationsunternehmen einmal nachdenken, wie man die Kommunikation mit den Kunden verbessern könnte. Did you like this? Share it:Tweet

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: A1, Medien, Telefon, Telekom, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

A1: Der Krampf mit dem Festnetz…

Es kann ja vorkommen, dass eine Telefonleitung beschädigt ist. Dass sich der Betreiber aber vier Tage für die Reparatur Zeit lässt, ist bemerkenswert. Vor allem dann, wenn es sich um das Telefon einer Ordination handelt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: A1, Österreich, Störung, Support, Telekom, Zwangsbeglückung,

| 3 Kommentare

Walter Meischberger: 708.000 Euro für Fünf-Euro-Ezzes

Der unwissende FPÖ-ler weiß zwar weder, wo eine Immobilie liegt, die er vermittelt hat und auch nicht, was genau seine „Leistung“ war. Dafür kassiert er aber satte „Provisionen“. Das ist bemerkenswert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Justiz, Medien, Meinung, Menschen, Politisches, Rätselhaftes, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Alsergrud, Alsergrund, Österreich, Ernst Karl Plech, FPÖ, Geschäfte, Immobilien, Karl Heinz Grasser, Korruptionsverdacht, Lobbying, Medien, Nordbergstraße 15, Nordbergstrasse, Parlament, Politik, Porr, Post, Provisionen, Spekulation, Stadt, Telekom, Universität Wien, Untersuchungsausschuss, Walter Meischberger, Wien, Wirtschaftsuniversität, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar