Schlagwort-Archive: Radfahrer

Mäßig intelligent, präpotent und uneinsichtig: die Radl-Rowdies

Die Deppinnen und Deppen, die mit ihren Radeln die Gehsteige unsicher machen, haben eine extrem starke Lobby. Dennoch wird der Gegenwind rauer, weil auch manche Politikschaffende – nach Bürgerbeschwerden endlich Einsicht zeigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Menschen, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Angst, Gefahr, Gehsteig, Gehweg, Gesetz, Gesundheit, Grüne, Medien, Politik, Polizei, Rad, Radel-Rowdies, Radfahrer, Sicherheit, SPOE, Stadt, Wahlkampf, Wien, Zwangsbeglückung,

| 9 Kommentare

Frau Stadträtin – „tschuldigen scho, es passt net!“

Maria Vassilakou, grüne Stadträtin zu Wien, hat eine neue Kampagne gestartet. Für mehr Toleranz im Verkehr. Mit zweifelhaften Inhalten allerdings, wenn es um die Gehsteig-Radelrowdies geht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Meinung, Menschen, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Österreich, Gesetz, Grüne, Kontrollern, Maria Vassilakou, Medien, Politik, Polizei, Rad fahren, Radfahrer, Sicherheit, Stadt, Verkehr, Wahlkampf, Wien, Zwangsbeglückung,

| 2 Kommentare

Wien-Alsergrund: 800-Euro-Stricherl statt Poller

Wir Steuerzahler dürfen beruhigt sein. Denn dr originelle 15-Meter-Radweg am Spittelauerplatz in Wien-Alsergrund, der ein „Mehrzweckstreifen“ und kein Radweg ist, hat nur 800 Euro gekostet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Alsergrund, Gesetz, Politik, Radfahrer, Radweg, SPOE, Stadt, Verkehr, Wien, Zwangsbeglückung,

| 1 Kommentar

Manche Radler sind humorlos, zwanghaft und rechthaberisch

Ein sehr hoher Prozentsatz der Radler schert sich einen Schmarren um Gesetze, Vorschriften oder um die schwächeren Verkehrsteilnehmer. Die radeln einfach, wie ihnen die Wadeln gewachsen sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Gesetz, Mehrzweckstreifen, Politik, Rad, Radfahrer, Radweg, Rowdies, Stadt, Verkehr, Wien, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Weil Wahlkampf ist: Toleranz für Gehsteig-Radl-Rowdies

Die fitnessbegeisterten Zweiraddeppen ignorieren die Radlwege auf beiden Fahrbahnen und brausen mit großer Freude auf dem Gehsteig dahin. Das gefährdet die Gäste eines kleinen Cafés ebenso wie die meist älteren Patienten, die sich aus der Apotheke ihre Arzneien holen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Menschen, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: ÖVP, Fahrrad, Gehweg, Gesetz, Grüne, Politik, Polizei, Radfahrer, Sicherheit, SPOE, Stadt, Verkehr, Wahlkampf, Wien,

| 1 Kommentar

Die Radl-Rowdies sind nicht zu stoppen

Frau Eveline, die in der Operngasse logiert, kann man nicht als Querulantin bezeichnen, Dafür ist sie viel zu tolerant. Nur beim Thema Radfahrer schwellen ihre Halsschlagadern an. Denn mittlerweile hat sie richtig Angst bekommen, aus dem Haus zu gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Menschen, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, ÖVP, Polizei, Prater, Radfahrer, Sicherheit, Zwangsbeglückung,

| 2 Kommentare