Schlagwort-Archive: ORF

Wütende Proteste gegen Norbert Darabos

In der ORF-Pressestunde am 9. Oktober 2011 hat der Sport- und Verteidigungsminister mit originellen Wortmeldungen Aufmerksamkeit erregt. Ein Nebeneffekt: wütende Proteste aus der KURIER-Redaktion und auf der Edmund Entacher-Fanseite im Netzwerk Facebook. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Bundesheer, Edmund Entacher, facebook, KURIER, Medien, Norbert Darabos, ORF, Politik, Pressestunde, SPOE,

| Hinterlasse einen Kommentar

Michael Jeannée droht dem ORF. Mit Liebesentzug oder so…

http://youtu.be/S4gqrPGnLhA

Michael „Stinkefinger“ Jeannée wollte als „Manager“ des Geräuschimitators bei der „Großen Chance“ im ORF auf der Bühne Punkten. Das ging gründlich daneben, und jetzt ist der Krone-Post-Schreiber sauer. Nicht auf den Juror „Sido“, der ihn von der Bühne wies, sondern auf die Küniglberger. Die will er jetzt „im Visier“ behalten, diese ORFler. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Bildzeitung, Die große Chance, facebook, Kronenzeitung, Medien, Michael Jeannée, ORF, Rapper, Reinhold Messner, Richard Lugner, Sido, Stinkefinger, Wien, Yeti, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Über eine Akademie, einen Knebelvertrag und die guten Sitten…

Wenn ehrenwerte Institutionen wie das Gesundheitsministerium, die Ärztekammer und die Donauuniversität Krems einen Verein gründen, können sie nicht wissen, was die Verantwortlichen dann daraus machen. Sollten sie aber. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Medizin, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Akademie für Arbeitsmedizin#, Ärztekammer, Donauuniversität Krems, Gesundheit, Klosterneuburg, Klosterneuburger Zeitung, Knebelvertrag, Medien, ORF, Politik, Soziales,

| 1 Kommentar

ORF-Aufreger: Alfons tanzt – und Niki ist empört…

Herr Nikolaus Lauda, Ex-Rennfahrer, Fluglinienbesitzer und sparsamer Gast vieler Feste ist empört. Denn Herr Alfons Haider tanzt öffentlich im ORF, und das mit einem Mann. Das möchte Herr Lauda verboten wissen, wie er via „Österreich“ wissen lässt. Da wird es ihm vielleicht auch nicht gefallen, dass Herr Haider sogar selber putzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Alfons Haider, Dancing Stars, Medien, Niki Lauda, ORF, Sicherheit,

| 3 Kommentare

Herr Manfred Klimek hat recht, irgendwie. Aber auch nicht.

Über die Vorgeschichte wurde ja schon berichtet, und auch gesudert: Kollege Ed Moschitz hat eine Dokumentation über zwei unterpriviligierte, unterbehaarte und intellektuell einfach strukturierte Burschen gedreht, die sich als Ausländerfeinde sehen. Diesen wurden, um „Persönlichkeitsrechte abzugelten“, ein paar hundert Euro ausgehändigt, sie wurden im Team-Bus des ORF zu den Drehplätzen mitgenommen und man hat ihnen Textilien gekauft, die man in der Szene der Rechtsrechten trägt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Ed Moschitz, facebook, FPÖ, Gesetz, Justiz, ORF, Politik, Polizei, Wahlkampf,

| 3 Kommentare

ORF deckt auf: Herr Strache hört Stimmen!

„Sieg Heil“ will Herr Strache gehört haben. In Wiener Neustadt, bei einer Wahlkampfveranstaltung der Freiheitlichen, deren Chef der Herr Strache ja ist. Der Hintergrund: Herr Strache, der im Lausbubenalter gerne im Wald an lustigen Paintball-Spielen teilgenommen haben soll, will Wiener Bürgermeister werden. Außerdem will er eine gewisse Frau Barbara Rosenkranz als Bundespräsidentin gewählt wissen, die unser Land – unter ihm – repräsentieren soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Politisches, Rätselhaftes, Satire | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Arzt, Ed Moschitz, FPÖ, Kampfrhetorik, Nazis, ORF, Politik, Polizei, Rohmaterial, Rosenkranz, Stadt, Strache, Wien, Zwangsbeglückung,

| 6 Kommentare