Schlagwort-Archive: Medizin

Heinz-Christian Straches Kreuz mit seinen Wasserträgern

http://www.youtube.com/watch?v=GbYXx1ut4ag“

Dass rechte Ideologen und Esoteriker mitunter ein wenig Abgrenzungsprobleme haben, ist aus der jüngeren Geschichte bekannt. Das betrifft auch den Parteiführer und Kreuzträger Heinz-Christian Strache, dessen Gefolgschaft belebte und sonstige Wässerchen anpreist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Aquabionica, Barbara Kappel, Esoterik, FPÖ, Gesundheit, Grander Wasser, Hans Kronberger, HC Strache, Medien, Medizin, MLM, Politik, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

SVA: Der zarte Aufstand der Versicherten…

„Amici delle SVA“ nennt sich eine Facebook-Gruppe von Versicherten der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, die ihre Unzufriedenheit artikulieren. Zwar mit viel Engagement, aber – zumindest derzeit – wenig Potential für politischen Druck. Der Grund: Mangelnde Informationen über Sozialversicherungsgesetze, unterschiedliche Interessen und eine Vielzahl unterschiedlicher Ausgangspositionen der Gruppenmitglieder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Menschen, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Amici delle SVA, EPU, facebook, Freiberufler, Gewerkschaft, Gründer, Medien, Medizin, Politik, Sicherheit, Soziales, Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, SVA, Verlegersystem, Werkvertrag, Zwangsbeglückung,

| 5 Kommentare

Die Herren Sanitäter und das eigenartige Kooperationsverhalten…

Das passiert leider öfter: Sanitäter verspäten sich, um im Pflegeheim eine Patientin oder einen Patienten zu holen, die ärztliche Ordination wird angerufen und gebeten, den Patienten dennoch zu behandeln, um den weiten Weg in die Krankenhausambulanz zu vermeiden und dann sind die Herren wenig kooperativ. Wie zum Beispiel am 8. November in einer urologischen Facharztordination in Niederösterreich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medizin, Menschen | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Arzt, Barmherzige Brüder, Gesundheit, Klosterneuburg, Medizin, Niederösterreich, Patient, Pflegeheim, Rotes Kreuz, Sanität, Sicherheit, Soziales,

| 1 Kommentar

Klosterneuburg: 88.071,00 Euro für Tourismusförderung..

Wahrscheinlich werden diese Berufsgruppen auch in Zukunft zu den Zahlern zählen, weitere werden möglicherweise in die Gruppe der „Interessenten“ für die Tourismusabgabe aufgenommen werden. Denn Staat, Land und Stadt brauchen Geld und die Kassen sind chronisch leer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Gastronomie, Gesetz, Gesundheit, Klosterneuburg, Medien, Medizin, Politik, Pressefoto, Stadt, Steuern, Tourismus, Zwangsbeglückung,

| 1 Kommentar

In Klosterneuburg profitieren Redakteure vom Tourismus. Angeblich.

Wie berichtet muss eine Ärztin in Klosterneuburg 93,49 Euro an die Stadt abführen, weil sie gesetzlich festgelegt vom Tourismus profitiert. Ebenso wie Journalisten, Fotografen aller Art oder auch die Imker. Das hat Fragen an die Landesregierung aufgeworfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Menschen, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Gesetz, Klosterneuburg, Medien, Medizin, Politik, Pressefoto, Stadt, Tourismus, Zwangsbeglückung,

| 1 Kommentar

Niederösterreichs „Tourismusbetriebe“: Arzt, Fassbinder, Journalist…

1991 hat die Landesregierung ein Gesetz beschlossen, das die nötigen Einnahmen für die Tourismusförderung auffetten soll. Eingehoben wird dieser Beitrag von jenen, die vom Toursimus profitieren. Dazu zählt man in Niederösterreich Büromaschinenmechaniker, Drahtwarenerzeuger, Faßbinder, Fotografen, Graphiker, Redakteure und Journalisten, aber auch Ärzte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ärgerliches, Medien, Medizin, Politisches, Rätselhaftes | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Abzocke, Abzockerei, Arzt, ÖVP, Gesetz, Gesundheit, Medien, Medizin, Niederösterreich, Politik, Pressefoto, Soziales, Steuern, Tourismus, Wahlkampf, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Private US-Krankenversicherung: Selbstbehalt 75% …

Dass private Versicherungen gerne alles daran setzen, um keine Entschädigungen zu zahlen, oder Forderungen zumindest zu stark reduzieren, das kennen wir Konsumenten ja von den Auto-, Haushalts- und sonstigen Versicherungen. Warum sollte es also bei der privaten Krankenversicherung anders sein… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medizin | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Arzt, Ärztekammer, Gesundheit, Krankenversicherung, Medizin, Politik, Soziales, SVA, USA,

| Hinterlasse einen Kommentar

„Vertragslos“: Herr Gerhard Ruiss will mitreden. Das ist gut so.

In ihrer Dissertation schreibt die Expertin Elisabeth Höchtl: „Um Reibungsverluste, die durch die neuen Hierarchien der Entscheidungsinstanzen entstehen, zu vermeiden oder zumindest zu verringern, ist es notwendig, auch im mikroorganisatorischen Bereich die Leitlinien so zu erarbeiten, dass interdisziplinär das gesamte Betreuungsteam (Arzt, Pflegeberufe, Physiotherapeuten, Psychologen, Pharmazeuten etc.) gemeinsam mit den Patienten und deren (oft mitbetroffene) Angehörige eingebunden werden.“

Genau dies hat Gerhard Ruiss nun unüberhörbar eingefordert. Das ist gut so. Damit die Gruppe der Patienten das wird, was sie schon längst sein sollte: der Souverän des Gesundheitssystems.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Arzt, Ärztekammer, EbM, Gerhard Ruiss, Gesetz, Gesundheit, Gesundheitssystem, Grazer Autorinnenversammlung, Künstlersozialverscherung, Medien, Medizin, Politik, Soziales, SVA, vertragslose Zeit, Zwangsbeglückung,

| Hinterlasse einen Kommentar

Krisenkommunikation der Ärzte: Stark verbesserungswürdig

Auch in der Diskussion um die gescheiterten Verhandlungen mit der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft setzen die Ärzte auf alterprobte Parolen anstelle von sachlichen Argumenten. Das ärgert viele der niedergelassenen Mediziner, die sich ebenso schlecht informiert fühlen wie ihre Patienten, die durch die Diskussionen ständig argumentieren müssen, dass sie erstens ohnehin reich wären und zweitens ihre Patienten wegen ein paar Prozentpunkten an Honorarerhöhungen der ohnehin höchsten Tarifsätze im Regen stehen lassen würden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Medizin | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Arzt, Ärztekammer, Gesetz, Gesundheit, Medien, Medizin, Sicherheit, Soziales, SVA,

| Hinterlasse einen Kommentar

Die SVA und das katastrophale Kommunikationsmanagement

Der SVA-Generaldirektor bricht ein Interview ab, übt sich im „Standard-Chat“ in vornehmer Zurückhaltung bei der Beantwortung konkreter Fragen und widerspricht sich. Vielleicht sollte er sich neue Kommunikationsberater suchen, denn die öffentliche Wirkung ist katastrophal. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Medien, Medizin, Politisches | Verschlagwortet mit

Schlagworte: Angst, Arzt, Ärztekammer, Gesundheit, Health Care Managent, Medizin, Patienten, Politik, Sicherheit, Soziales, Stefan Vlasich, SVA,

| 1 Kommentar